Stellenangebot

Referenznummer: 20191896

Market Access Manager/in Pharma

Betreuung von hoch innovativen und strategisch
bedeutsamen Präparaten/Indikationen

Unternehmen

Unser Kunde ist ein globaler Biotechnologieführer, der sich auf die Bedürfnisse der Patienten konzentriert. Hochspezialisierte Wissenschaftler nutzen die neuesten Technologien, um innovative Therapien zur Behandlung seltener und schwerer Erkrankungen zu entwickeln. Kontinuierlich werden hoch innovative Medikamente und Neuerungen eingeführt.


Im Zuge des kontinuierlichen Unternehmenswachstums eröffnet sich eine weitere Karrierechance für eine/n Market Access Manager/in. Es erwartet Sie in einem hoch qualifizierten Team ein vielschichtiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und eine intensive und gründliche Einarbeitung. Kurze Entscheidungswege, große Handlungsspielräume, ein kollegiales Miteinander sind nur einige Aspekte des inspirierenden Arbeitsklimas, in dem man immer offen für interessante Vorschläge ist.

Hauptaufgaben


o Sicherstellung des erfolgreichen Marktzugangs aller Produkte (neue innovative Produkte, Indikationserweiterungen, Herausforderungen von Kassen-, KV-Seite für die etablierten Produkte)


o Monitoring der Rahmenbedingungen und Wettbewerberaktivitäten für den Marktzugang in Deutschland und einiger benachbarter Länder inkl. Erkennen und Ableiten von Handlungsempfehlungen


o Pipelinebewertung incl. Empfehlungen zur zukünftigen Studienplanung als

Input für die Kollegen/Innen anderer Länder inkl. Wissensvermittlung der deutschen Anforderungen (AMNOG, Orphan Drugs)


o Mitwirkung an der Entwicklung von Preisstrategien


o Strategisches Arbeiten


o Wissenschaftlich inhaltliche Vorbereitung von Beratungs-, Anhörungs- und Stellungnahmeverfahren incl. Monitorierung der Mitbewerber


o Vorbereitung und Koordinierung von Preis-/ Vertragsverhandlungen mit Krankenkassen


o Monitorierung und Bewertung von Vertragsmodellen von Krankenkassen incl. Ideenentwicklung zu Handlungsoptionen


o Kommunikation der Gesetzgebungsverfahren und gesundheitspolitischen Entwicklungen an die entsprechenden internen Schnittstellen und enge Zusammenarbeit mit den relevanten Abteilungen auf lokaler und globaler Ebene (crossfunktionales Arbeiten)


o Enge Zusammenarbeit mit „Health Politics and External Affairs”: Entwicklung von Value Argumentationen, Ideenentwicklung von Handlungsoptionen bei aktuellen Entwicklungen im gesundheitspolitischen Umfeld


o Anwenderfreundliche Vermittlung von Market Access Wissen in der gesamten Organisation inkl. Schulungen und Entwicklung von Anschauungsmaterialen

Anforderungsprofil

Wir stellen uns vor, dass Sie im Anschluss an ein Studium der Wirtschafts- oder Naturwissenschaften o. ä. einige Jahre relevante Erfahrung gesammelt haben, die auf die Übernahme dieser spannenden Aufgaben hinführen.


Sie sind mit dem Gesundheitssystem vertraut und verfügen über pharmaökonomische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Hierzu gehören auch Kenntnisse der gesetzgeberischen Rahmenbedingungen zur Erstattung und Verordnung von Arzneimitteln.


Erfahrungen im Projektmanagement, Freude an konstruktiver nationaler und internationaler Teamarbeit sowie ein gutes Englisch runden die Erwartungen an die/den künftigen Market Access Manager/in ab.

Vertragliche Konditionen

Die vertraglichen Konditionen sind ausgezeichnet und entsprechen dem hohen Stellenwert, der dem/der künftigen Stelleninhaber/in beigemessen wird.

Kontakt

Axel Kleen


Kleen Linnebo & Partner Unternehmensberatung

Garather Schloßallee 19

D-40595 Düsseldorf


Tel.: + 49 (0) 211 / 9708-117

+ 49 (0) 171 / 862 44 77

Internet: www.klp-personal.de

Email: a.kleen@klp-personal.com